Mehr Filter
1 Sucherergebnisse
Kaufen
125.000,00 €
Dörverden

Hallen/Lager|Halle|Gewerbe|

5.560 m²|  

Online-Nr: 26-6137

Ähnliche Objekte

Es konnten keine passenden Ergebnisse gefunden werden...

Zwangsversteigerung von Wohnungen & Häuser: Günstige Immobilie ersteigern.

Neue Möbel, Renovierung, Transporter – ein Umzug kostet viel Geld. Da freut man sich, wenn die eigenen vier Wände günstig über einen Zwangsversteigerung erworben wurde. Unser Portal hilft Ihnen gerne bei der Suche Ihrer Wunschimmobilie zum Schnäppchenpreis. Stöbern Sie in unserer Wohnungsbörse!

Wie biete ich richtig bei Zwangsversteigerungen?

Bei einer Versteigerung von Immobilien gibt es einige Dinge zu beachten. Sie sollten Sie vorab mit den Besonderheiten und dem Prozedere im Amtsgericht vertraut machen. Zum Beispiel können Sie zuerst einfach ganz unverbindliche an einer Zwangsversteigerung teilnehmen.

Mit unseren Tipps haben Sie die richtige Taktik zum Erfolg:

• Eine Versteigerungsrunde geht mindestens 30 Minuten. Bieten Sie daher nicht zu früh.
• Vorab immer ein eigenes Limit setzen. Wählen Sie dabei immer ungerade Beträge wie zum Beispiel 123.000. Ihre Mitbieter setzen meistens gerade Beträge als Limit und somit haben Sie meistens ein eigene Preisgrenze.
• Besonders die krummen Beträge und ungleiche Steigerungen bringen die Mitbieter dazu, Ihr eigenes Limit aus den Augen zu verlieren.
• Sollten Sie der einzige Bieter sein, bleiben Sie in jedem Fall bei Ihrem Limit. Die Bank fordert zwar in der Regel 70 Prozent des geschätzten Immobilienwertes, aber schließlich verkauft sie lieber unter Wert als gar nicht.
• Behalten Sie immer diesen Tipp vor Augen: Ein mündlich abgegebenes Gebot ist immer rechtskräftig und kann nicht zurück genommen werden.